SZM, Studienkreis Zürcher Mineraliensammler Studienkreis Zürcher Mineraliensammler

Sektion der SVSMF
Schweizer Vereinigung der Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler

   
Home

Der SZM

Kontaktseite

Anmeldung

Veranstaltungen

Exkursionen

Börse

Bibliothek

Vitrine

Links



Frühere Bulletins
MONATSBULLETIN März / April 2004  (03/04)

Liebe Mineralien-Sammler und Sammlerinnen

Die kalte Winterzeit mit den beschränkten Sammelmöglichkeiten ist die ideale Jahreszeit, sich mit Büchern, Diskussionen und Vorträgen weiterzubilden. Dazu kann auch unser Vortragsprogamm beitragen - für die Vorträge März und April konnten zwei sehr kompetente Redner gefunden werden (siehe weiter unten). Das vollständige Jahresprogramm ist nun online abrufbar unter Vorträge sowie Exkursionen und wurde auch dem Postversand beigelegt.

An dieser Stelle möchte ich die wichtigsten Entscheide und Informationen der Hauptversammlung kurz rekapitulieren.

  1. Dem Vorstand wurde für alle Vereinsangelegenheiten und -Geschäfte von 2003 der Dank ausgesprochen und Décharge erteilt - der Vorstand dankt seinerseits für das Vertrauen.
  2. Der Erhöhung des Jahresbeitrages auf Fr. 30.- wurde einstimmig zugestimmt - die Portoerhöhungen, teureren Fotokopierkosten, höheren Spesenrech-nungen der Referenten usw. müssen irgendwie gedeckt werden und der Betrag wird nach wie vor als bescheiden angesehen.
  3. Als neue Ersatzrevisorin wurde Elisabeth Läderach aus Winkel einstimmig gewählt - Danke.
  4. Die Statuten wurden formal bereinigt und neu mit folgendem Haftungsartikel ergänzt: "Haftung: Der SZM haftet für Verbindlichkeiten ausschliesslich mit seinem Vermögen. Darüber hinaus haften die Mitglieder des SZM im Rahmen des von der Hauptversammlung festgelegten jährlichen Mitgliederbeitrages, jedoch höchstens Fr. 30.-." - diese Anpassungen wurden einstimmig beschlossen. Die korrigierten Statuten werden im nächsten Versand allen Mitgliedern zugestellt.
  5. Die Exkurisons Ankündigungen werden in Zukunft ausschliesslich im Bulletin selber ohne farbige Zusatzkopien (!) ausgeschrieben und die Anmel-dung soll neu telefonisch erfolgen. Somit muss je nach Exkursion nur noch den angemeldeten Teilnehmern schriftliche Information zugestellt werden.
  6. Das Anmeldeformular wird neu mit ein paar Zusatzfragen betreffend Hobbyausrichtung und Email-Adresse ergänzt.
  7. Entsprechend dem neuen Anmeldeformular werden dieselben Daten zwecks Aktualisierung und Bereinigung der Mitgliederkartei von den bestehenden Mitgliedern in einer Umfrage erhoben.
Der Vorstand bittet alle, das dem Postversand beiliegende oder als MS Word-Datei runterladbare Umfrageformular umgehend ausgefüllt zu retournieren - nur so wird es möglich, auf Anfrage z.B. die Micro-mounter oder die Fossilien-Interessierten untereinander bekannt zu machen!

Eine spannende Winterzeit wünscht Euch Euer

Olivier Roth



Einladung März

Mittwoch, 10. März 2004, 19.30 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung in der Neumünsterstube des Kirchgemeindehauses Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Diavortrag: "Auf Mineraliensuche im Kanton Graubünden"
von Manfred Walter, Ackerweg 3, 7323 Wangs


politische Gliederung des Kantons Graubünden - detailliert im WWW auf der Website des Kantons Graubünden abrufbar

Manfred Walter (Bild) kennt das Bündnerland wie seine Hosentasche und hat bereits als Jugendlicher begonnen, die Berge und Täler Graubündens systematisch nach Mineralien abzusuchen. So hat er heute eine beeindruckende Sammlung mit fast allen bekannten Mineralien aus dem Kanton. Er ist er einer der besten Kenner dieser weitläufigen Gebirgsregion. Manfred ist während seinen „Flachland-Jahren“ auch unserem Verein beigetreten und auch heute noch Mitglied im SZM - allerdings ist er seit Anfang 2003 Präsident der Bündner Sektion des SVSMF!

Wir dürfen alle auf diesen interessanten Vortrag gespannt sein.




Einladung April

Mittwoch, 14. April 2004, 19.30 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung in der Neumünsterstube des Kirchgemeindehauses Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Diavortrag: "Die Schönheit der Achate"
von Paul Kilchenmann, Gartenstrasse 19, 7310 Bad Ragaz


Wunderbarer Achat aus der Sammlung P. Kilchenmann

Alle, die an der Mineralienbörse 2003 die Sonderschau gesehen haben, wissen, was Paul Kilchenmann an wunderbaren Achaten zusammengetragen hat. Die konsequente Spezialisierung auf ein Mineral erlaubt es, sich viel tiefgründiger mit einem Thema zu befassen und auch Topstufen zu sammeln. Damit wird die Reduktion schliesslich zur Erweiterung.

Achat, eine spezielle Form von Quarz, gibt dank seiner häufig äusserst ästhetischen Bänderung auch seine Entstehungsgeschichte preis.

Mit Bestimmtheit werden wir einen schönen und spannenden Vortrag erleben!


Neueintritte

Aus Datenschutzgründen haben wir die Namen und Adressen unserer Neumitglieder entfernt.
Mitglieder können diese selbstverständlich jederzeit beim Aktuar (E-Mail: Philipp Kuster) erfragen.


Verstorben

Leider müssen wir mitteilen, dass uns Dr. Hans Heierli (9045 Trogen, SZM-Ehrenmitglied) und Adolf Künzle (8051 Zürich) für immer verlassen haben. Wir werden den Verstorbenen unser Andenken bewahren.


Werkenraum & Bibliothek

Geöffnet jeden ersten Dienstag des Monats ab 19.30 - 21.30 Uhr im 2. UG des Gemeinschaftszentrums Riesbach, Seefeldstr. 93, 8008 Zürich (vis à vis Kirchgemeindehaus Neumünster).

Nächste Daten: 2. März, 6. April und 4. Mai 2004.


DRINGEND Gesucht: neuer Werkenraum

Leider wurde dem SZM die Räumlichkeit für den Werkenraum im zweiten Untergeschoss des Gemeinschaftszentrum Riesbach auf Mitte 2004 gekündigt.

Der Vorstand des SZM sucht infolgedessen eine neue Räumlichkeit, die etwa folgende Kriterien erfüllen sollte (Kompromisse sind möglich!): ca. 40-50 m2, 380 V Anschluss, Wasseranschluss, Jahresmiete möglichst günstig (heute deutlich unter Fr. 500). Der Raum sollte zentral gelegen und sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem Auto einfach erreichbar sein. Die Benutzung muss mindestens abends, optimalerweise ganztägig möglich sein.

Als mögliche Räume sind vorstellbar eine unbenutzte Werkstatt, eine Räumlichkeit in einem Untergeschoss, der Verwaltung, in der Industrie oder einer Schule.

Hinweise und Angaben zu möglichen Lokalen (auch nur Adressen) sind dringend erbeten an Olivier Roth, Binzeggerweg 3, 8180 Bülach; Tel: 01 860 14 54 (abends); Email: oroth@access.ch


Vitrine ETH

Dank Dr. Peter Brack von der ETH-Zürich ist es möglich, dass der SZM für ein Jahr zwei Vitrinen belegen darf.

Die Vitrinen befinden sich im ETH-Gebäude an der Sonneggstrasse 5 (siehe Bild; Tramhaltestelle ETH oder Universitätsspital) an der Aussenseite der mineralogischen Dauerausstellung. Der Vorstand stellt sich vor, alle 3 Monate eine neue Ausstellung zu platzieren - wobei das Ausstellungsgut von den Mitgliedern stammen soll. Daneben wird der SZM einen kleinen Teil mit Informationen über den Verein belegen.

Felix Mattenberger hat sich bereit erklärt, diese Ausstellungen zu koordinieren. Dr. Peter Brack wird bei der Beschriftung behilflich sein.

Ab Anfang März sollte eine Zeolith-Sammlung von Theo Wyss zu bewundern sein.

Allen Beteiligten sei hier unser herzlicher Dank ausgesprochen!


Mitgliederbeitrag

Dem per Post versandten Bulletin liegt wieder einmal ein Einzahlungsschein bei. Wir bitten alle Mitglieder den neu auf Fr. 30.- festgesetzten Jahresbeitrag baldmöglichst einzubezahlen (das erspart dem Aktuar und der Kassierin viel Arbeit und dem Verein Zusatzkosten) - herzlichen Dank für die baldige Überweisung!


Exkursionsprogramm 2004

Röbi Hauser hat wieder ein spannendes Exkursionsprogramm zusammengestellt. Die Übersicht findet Ihr unter Exkursionen. Die Details werden in den nächsten Bulletins veröffentlicht.


Börsenkommission

Die Börsenkommission der "Internationalen Mineralien- und Fossilienbörse Zürich" bekommt ein neues Team. Theo Wyss zieht sich nach langjähriger Kommissionstätigkeit aus dem Börsenvorstand zurück - es sei ihm auch an dieser Stelle unser Dank ausgesprochen! Er wird von Rudolf Gürber (Niederhasli) abgelöst. Die Börsenkommission wird nun verstärkt durch die Herren Marcel Frey (Zürich) und Marcel Schöni (Rafz), so dass auch die Nachfolge von Kurt Arnold geregelt über die Bühne gehen sollte.

Die neuen Börsenkommissionsmitglieder begrüssen wir ganz herzlich!

Bereits jetzt eintragen: 20./21. Nov. 2004 Mineralien- und Fossilienbörse Zürich


Sammlung zu verkaufen

Unser Mitglied Roger Morgenthaler möchte sich von einem Teil seiner Mineraliensammlung (besonders Micromounts, aber auch Handstufen) trennen. Die Micromounts sind in Dosen, gut beschriftet und in Lots aufgeteilt:

Schweiz (Total 7'700 Dosen) klassiert nach Fundorten (Carona, Furkabasis-tunnel, Gotthardstrassentunnel, Arvigo, Aegina, Lavorgo, Lengenbach);

Ausland (Total 9'150 Dosen) klassiert nach Fundorten (z.B. Clara [4'000 Dosen], Schwarzwald, Eifel, Lavrion, BRD, Diverse auch Übersee).

Interessenten melden sich bei:
Roger Morgenthaler, Höschstr. 37, 8706 Feldmeilen; Tel. 01 923 55 81


Internet Hinweis


Bob's Rock Shop ist nicht nur eine der ältesten sondern auch eine sehr inhaltsreiche Website. Hier wird zusätzlich auch die Online-Ausgabe des amerikanischen Mineralienmagazines „Rock&Gem“ publiziert.

Die Adresse: http://www.rockhounds.com




Nächstes Bulletin

Das nächste Bulletin erscheint Ende April 2004.

Kurzbeiträge zu Sachfragen, Erlebnisberichte, Kleininserate, Hinweise, Beobachtungen u.s.w. sind bitte bis spätestens 10. April einzureichen an Olivier Roth (Binzeggerweg 3, 8180 Bülach; Tel./Fax: 01 860 14 54; Email: oroth@access.ch)


Adress-Änderungen bitte direkt an den Aktuar (Arnold Fasel, Dorfbachstr. 23, 8805 Richterswil; Email: afa.richti@gmx.net)


Mit freundlichen Grüssen

Der Vorstand

  Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Kontakt