SZM, Studienkreis Zürcher Mineraliensammler Studienkreis Zürcher Mineraliensammler

Sektion der SVSMF
Schweizer Vereinigung der Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler

   
Home

Der SZM

Kontaktseite

Anmeldung

Veranstaltungen

Exkursionen

Börse

Bibliothek

Vitrine

Links



Frühere Bulletins
Monatsbulletin November / Dezember (11-12 2007)

Liebe Mineralien- und Fossiliensammler und -Sammlerinnen

Bereits ist wieder Ende Oktober, die Tage werden kürzer und die Temperatur kälter. Traditionsgemäss ist das die Jahreszeit, wo wir uns eher in der warmen Stube treffen - ein Glas Wein, ein schöner Stein, ein paar Erinnerungen ausgetauscht und schon fliegen die Abende dahin. Ich wünsche Euch allen möglichst viele solcher Zusammentreffen und Freude an Euren Funden und Sammlungen.

Jemand hat mir letzthin bedeutet, es stehe immer dasselbe in unserem Bulletin. Obwohl ich mir Mühe gebe, interessante Informationen zu sammeln und präzise wieder zu geben, hat dieser Jemand wahrscheinlich auch etwas recht - schliesslich ist es zu allergrössten Teilen immer dieselbe Person, die da schreibt... Gerne stelle ich also in unserem Bulletin Platz für Beiträge zu irgend einem mineralogisch-paläontologisch-geologischen Thema - egal ob Bericht, Diskussion, Foto oder Skizze oder was auch immer, zur Verfügung.

Unser Bulletin publizieren wir auch auf dem WWW - Hinweise und Kleininserate werden also durchaus von mehreren Leuten gesehen. Einige Beiträge sind ausschliesslich unter www.szm.ch einsehbar - wer diese Adresse noch nie im WWW eingegeben hat, empfehle ich, dies demnächst nachzuholen. Diverse Bilder von Mineralienbörsen, Exkursionen und anderen Vereinsanlässen finden sich da nebst dem gesamten Archiv aller Bulletins seit 1999.

Ein Verein lebt einerseits durch Aktivitäten des Vorstands und andererseits auch durch was die Mitglieder tun. Ideen und Initiativen unserer zahlreichen SZMler und -innen sind sehr erwünscht. Der Verein ist in der Lage, kleinere Vorhaben finanziell oder organisatorisch zu unterstützen. Auch ist der Vorstand durchaus offen für Kritik - am besten klar und direkt geäussert. Wenn sich z.B. jemand nicht an eine Exkursion anmeldet, weil das Marschtempo zu hoch sein werde, dann verpassen wir alle etwas - der Jemand die Exkursion und die anderen den Dialog mit ihm oder ihr. Der Exkursionsleiter, Vortragsorganisator, Aktuar, Kassierin und Präsident sind froh um Rückmeldungen. Schliesslich wollen wir Anlässe und Aktivitäten mit vielen und zufriedenen Teilnehmern...

Ich wünsche allen einen schönen Herbst und hoffe, möglichst viele an der Mineralienbörse persönlich zu treffen!

Euer Olivier Roth



Einladung November

Mittwoch, 14. November 2007, 19.30 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung in der Neumünsterstube des Kirchgemeindehauses Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Vortrag: "Die Geschichte der Firma Siber+Siber"
von Hans-Jakob Siber, 8607 Aathal


Seit 43 Jahren gibt es die Firma Siber+Siber und da gibt es manch interessante Anekdote und viel Wissenswertes zu erzählen. Köbi Siber hat mit seinem Bruder Edi für die Mineraliensammler in der Schweiz viel geschaffen. Weit über die Landesgrenzen ist der Name Siber mit Qualitätsmineralien und immer mehr auch mit Fossilien eng verknüpft. Nebst den Verkaufslokalitäten in Aathal und in der Zürcher Altstadt wurde auch das weit herum bekannte Sauriermuseum begründet und schliesslich auch noch ein Museum mit kristallinem und gediegen Gold installiert. Die Fossiliensuche hat Kirby Siber, wie er in Amerika genannt wird, seit mehreren Jahren völlig in Bann geschlagen - die jährlichen Grabungen in Wyoming (USA) sind äusserst erfolgreich und haben manche wissenschaftliche Sensation an den Tag gebracht.
Weiterführende Links: Hans-Jakob Siber bei Ausgrabungen in Wyoming
Köbi Siber ist bei Ausgrabungen in Wyoming - voll in seinem Element. Hier wird ein Dinosaurier-Knochen sorgfältig eingegipst.

Ein Profi aus dem Gebiet der Mineralien und Paläontologie wird uns viele spannende Geschichten erzählen können - auf diesen Abend dürfen wir uns freuen!


Einladung Dezember

Dienstag, 11. Dezember 2007, 19.00 Uhr. (sofort in Agenda eintragen) Monatsversammlung in der Neumünsterstube des Kirchgemeindehauses Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich (Tramhaltestelle Feldeggstrasse der Linien 2 + 4)

Jahres-Schlussabend

Folgendes Programm haben wir zusammengestellt:
  • Apéro
  • Hauptspeise (Älplermagronen)
  • Mineralien-Quiz
  • Dessert (Kuchen und Kaffee)
  • Video
  • Preisverleihung Quiz
Benutzt bitte den Anmeldetalon - Anmeldeschluss ist der 30. November 2007


Neueintritte

Aus Datenschutzgründen haben wir die Namen und Adressen unserer Neumitglieder entfernt.
Mitglieder können diese selbstverständlich jederzeit beim Aktuar (E-Mail: Philipp Kuster) erfragen.


Todesfälle

Leider müssen wir mitteilen, dass Barbara Wirth, 44 jährig nach schwerer Krankheit entschlafen ist. Wir drücken den Hinterbliebenen unser Beileid aus und erhalten ihr ein Andenken.


Werkenraum & Bibliothek

Jeden ersten Dienstag des Monats 19.30 - 21.30 Uhr in der Stünzi Nautic AG, Feldstrasse* 37, 8800 Thalwil. *eigentlich eher an der Zürcherstrasse gelegen.

Mit Zug und Bus Linie 140 in 20 Min. vom HB erreichbar.
Zufahrt siehe Anreise und Plan.

Es stehen Steinsägen, Poliermaschinen Tumbler, Steinquetsche, Ultraschall-Reiniger und andere Maschinen zur Verfügung. Diese können gegen eine kleine Gebühr (Verbrauchsmaterial und Strom) benutzt werden.

Nächste Daten:
6. November, 4. Dezember 2007 und 8. Januar 2008


Videothek

DVD Grube Clara: Olivenite Gerhard Niceus - DVD & CD-ROM
Herr Gerhard Niceus, hat uns nach seinem Vortrag über "die Arsenate der Grube Clara" freundlicherweise eine DVD und eine CD-ROM übergeben. Wer die schönen Bilder noch nicht gesehen hat oder noch einmal in Ruhe geniessen will, kann diese im Werkenraum zu den üblichen Öffnungszeiten ausleihen.



Mineralien- und Fossilienbörse Zürich

Mineralienbörse Zürich 2007 mit Sonderschau 'Graubünden' Die 47. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Zürich findet statt am 24./25. November.

Bekanntlich erhält der SZM einen Fixbetrag für die Organisation und Durchführung der Sonderausstellung und einen variablen Betrag abhängig von den verkauften Besucher-Billeten.
Je mehr Besucher an die Börse kommen, desto mehr profitiert der SZM - wir bitten alle, die Werbetrommel heftig zu rühren!

Bestellung von Plakaten A2, A3 oder Flyer bitte an: Marcel Frey, Flösserweg 10, 4322 Mumpf T: 062 873 4852, @: info@mibo.ch

Das Thema der Sonderschau heisst dieses Jahr "Graubünden". Die vielfältige Geologie und grosse Ausdehnung haben zu ausserordentlichen und verschiedenartigen Mineralisationen geführt. Es kann also mit einer sehr abwechslungsreichen und eindrücklichen Sonderschau gerechnet werden. Noch besteht die Möglichkeit für unsere Mitglieder, ihre besonderen Mineralstufen (auch einzelne) aus dem Kanton Graubünden ausstellen zu können. Wendet Euch bitte an Olivier Roth (Adresse am Bulletin-Ende)


Ausrüstung

Liq-Shop Schweizer Armee
Die Schweizer Armee verkauft Ausrüstungsgegenstände (z.B. Gebirgsgamaschen, diverse Typen Handschuhe, Blachen etc. zu Liquidationspreisen. Der nächste Army Liq Shop ist in Seewen (SZ) - s. http://www.armyliqshop.ch/

"Gnägi-Leibchen"
Die zwar nicht so eleganten aber durchaus praktischen "Gnägi-Leibchen" gibt's beim Landi.


Hinweis

Auch die Geologische Gesellschaft in Zürich (GGZ) hat ein interessantes Vortragsprogramm. Die Vorträge finden jeweils montags an der ETH statt. Genauere Informationen findet man unter http://www.ggzh.ch.


Hinweis: Mineralienausstellung

Mineralien aus dem Alpstein: Öhrlidiamant "Blitzkugeln und Öhrli-Diamanten" - Verborgene Schätze des Alpsteins

Im Naturmuseum St. Gallen werden vom 28.08.07 - 04.05.08 herausragende Exponate aus Privatsammlungen und der Sammlung des Naturmuseums gezeigt. Zur Ausstellung gibt es Führungen, Vorträge ein Buch (s. unten) und vieles mehr.

Weiterführende Links:


Neues Buch

"Die Mineralien im Alpstein", ein Buch über die verborgenen Schätze im Säntisgebirge. Fluorite, Pyrite und "Öhrli-Diamanten": Im Alpstein finden Sammler eine Vielzahl von Mineralien. Ein neues Buch dokumentiert ihre Vorkommen und Fundstellen.
Die beiden Autoren Peter Kürsteiner und Michael Somm haben ein sowohl für Sammler wie auch für Laien verständliches Werk geschaffen.
271 Seiten, kartoniert, erschienen im Appenzeller Verlag, Fr. 58.-
Link: Appenzeller Verlag: Mineralien im Alpstein


Vorschau

9. Januar 2008, Vortrag: "Wenn Bilder zu erzählen beginnen" (Paläontologie-Vortrag)
von Heinz Lang (Präparator Uni Zürich)
Historische Bilder haben oft einen dokumentarischen Inhalt. Heinz Lang ist so auf spannende paläontologische Geschichten gestossen - einmal etwas ganz Anderes!


Achtung!

In 2008 werden ALLE unsere Anlässe im Gemeinschaftszentrum Riesbach (vis-à-vis vom Kirchgemeindehaus Neumünster) stattfinden!
Das Kirchgemeindehaus Neumünster wird umfassend renoviert.


Nächstes Bulletin

Das nächste Bulletin erscheint Ende Dezember 2007.

Kurzbeiträge zu Sachfragen, Erlebnisberichte, Kleininserate, Hinweise, Beobachtungen u.s.w. sind bitte bis spätestens 10. Dezember einzureichen an Olivier Roth (Binzeggerweg 3, 8180 Bülach; Tel./Fax: 044 860 14 54; Email: oroth@access.ch)

Adressänderungen und Mutationen bitte direkt an den Aktuar: Adrian Wegmann, Seestrasse 48a, 8942 Oberrieden (Email-Adresse: aktuar.szm@gmx.ch)


Mit freundlichen Grüssen

Der Vorstand

  Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Kontakt