SZM, Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Jahresprogramm Kristalle, Mineralien und Fossilien Sammeln
   
Home

Der SZM

Kontaktseite

Anmeldung

Veranstaltungen

Exkursionen

Börse

Bibliothek

Vitrine

Links



Frühere Bulletins
Folgende Vorträge sind vorgesehen:

Jahresprogramm SZM 2018

10. Januar 2018 Vortrag:
Mineralogische Kostbarkeiten aus dem Tessin
Dr. Olivier Roth
14. Februar 2018 Hauptversammlung  
14. März 2018 Vortrag: Rauchquarz - dunkler Diamant der Berge Bruno Müller
11. April 2018 Vortrag: Daniel Schmid, Bergführer und Strahler aus dem Valsertal Daniel Schmid
9. Mai 2018 Vortrag: Sri Lanka Dr. Kuno Stöckli
13. Juni 2018 Vortrag: Die Mineralogischen Sammlungen an der TU Bergakademie Freiberg und die Terra Mineralia Dipl.-Min. Andreas Massanek Freiberg (D)
12. September 2018 Vortrag: Muscheln, Biologie , fossile und rezente Beispiele Dr. Peter Bitterli
10. Oktober 2018 Vortrag: Paraiba Turmaline von Brasilien Sebastian Hänsel
14. November 2018 Bestimmungs- und Fotoabend mit Felix Mattenberger und Olivier Roth
24./25. Nov. 2018 58. Int. Mineralientage Zürich (in Umweltarena Spreitenbach)  
12. Dezember 2018 Jahresabschlussabend
Regensdorf, Januar 2018

Claudio Cavalloni

Die Vorträge finden jeweils um 19:30 Uhr im Saal mit Bühne im Gemeinschaftszentrum Riesbach (vis-à-vis Kgh Neu-münster), Seefeldstrasse 93, 8008 Zürich (
Seefeldstrasse 93; Tramhaltestelle Feldeggstrasse Linie 2+4) in Zürich statt. Gäste sind willkommen.



Werkenraum

In der Stünzi Nautic AG, Steinbruchstrasse 6, 8810 Horgen. Steinbruchstrasse 6 in Horgen Anreise per Bahn bis Horgen und dann zu Fuss via Alte Landstrasse ca. 700m.
Anreise mit PW via Autobahn-Ausfahrt Horgen, 450m Zugerstrasse (Richtung See), rechts abbiegen in Zelgenstrasse, nach ca. 1.5km links Steinbruchstrasse, da zweites Haus bergwärts.


Die Maschinen können normalerweise jeden ersten Dienstag des Monats zwischen 19:30-21:30 Uhr gegen eine kleine Gebühr (zur Deckung von Verbrauchsmaterial und Strom) benützt werden - andere Zeiten sind mit Rolf Stünzi zu vereinbaren. Es sind diverse Steinschleif-, und Bearbeitungs-Maschinen vorhanden und die erfahreneren Benutzer geben gerne wertvolle Tipps weiter.


Das Exkursionsprogramm findet man auf einer separaten Seite.
  Studienkreis Zürcher Mineraliensammler
Kontakt